JUDITH HAEUSLER | Fotografin
JUDITH HAEUSLER | Fotografin
 

Projekte

«Alles Wunder» Oktober 2016

Pressetermin für die neue Show des aussergewöhnlichen Zauberkünstlers Jörg Alexander im Salon des Teamtheaters Tankstelle in München - Magie und Kulinarik
Neue Termine: 13.11., 26.11., 27.11., 11.12., 18.12., 27.12., 28.12.2016 sowie 14.1.2017
Weitere Infos unter: www.zauberkunst.de


Kolping Juni 2016

Fotokunstworkshop mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund bei der Kolping Bildungsagentur in München. Thema des Workshops: Selbstbild in Licht und Schatten. Gemeinsam haben wir uns dem Blick von aussen, der Sicht von anderen auf uns gestellt und dem Unterschied zur eigenen Selbstwahrnehmung. Besondere Seiten wurden betont oder hervorgehoben, Schattenseiten durften verschwinden.


Kolping Fotokunstkurs Februar 2016

Gemeinsam mit der Kolping Bildungsagentur realisiere ich seit 2011 immer wieder Fotokunstprojekte, die Jugendlichen mit Migrationshintergrund die Möglichkeit bieten mittels Fotografie und Kunst ihre Ressourcen neu und spielerisch zu entdecken. In meinem letzten Kurs zum Thema „Magic Moments“ hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihre persönlichen besonderen Momente zum Ausdruck zu bringen. Die so entstandenen Texte wurden vertont und mit Musik hinterlegt. Sie begleiten die fotografisch zum Thema inszenierten Bilder, die im Anschluss in der Show Varietée at work als Beamerpräsentation zu sehen waren.


Caritas Fotokunstprojekt Oktober – Dezember 2015

Die Caritas beauftragte mich im Oktober 2015 ein Fotokunstprojekt in Höslwang bei Halfing umzusetzten. Dabei gab es eine klare Zielsetzung seitens der Caritas: Das Projekt sollte einen Beitrag leisten zu besserer Integration der Flüchtlinge im Dorf mit dem Wunsch nach Akzeptanz und einem besseren Verständnis der Bevölkerung für die Flüchtlinge. In einem 10 wöchigen Kurs sind Fotografien und Gemälde entstanden, die im Anschluss im Dorf ausgestellt wurden.

Die insgesamt 8 Teilnehmer hielten mit Profiequipment unter Anleitung ihre persönlichen Impressionen des bayrischen Dorfes Höslwang und der Umgebung fotografisch fest. Spielerisch konnten sie sich so mit den fremden und den vertrauten Aspekten ihrer neuen Heimat auseinandersetzen. Im Anschluss durften die Asylbewerber ihr persönliches Lieblingsmotiv malerisch umsetzen.

In den entstandenen Motiven geben uns die Fremden einen neuen Blick auf unsere vertraute Heimat zurück. Sie gehen damit in einen Dialog mit uns, begegnen uns mit Neugier, Interesse und Freude am Tun.

Die aktuellen Probleme der heutigen Zeit können wir damit nicht lösen, aber wir können einen Schritt machen aufeinander zu und einen kleinen Beitrag leisten zu einem besseren Verständnis des Fremden und Vertrauten, auch in uns.


SimsSeeklinik FOTOKonzept UND UMSETZUNG WEBSITE 2015

Zusammen mit der Psychosomatikabteilung der Simsseeklinik in Bad Endorf entwickelte ich ein Konzept für das Branding und den geplanten neuen Internetauftritt. Die Bilder sind individuell auf die Bedürfnisse der jeweiligen Abteilungen zugeschnitten und zeigen deren Mitarbeiter.